Nikolausball

03.12.2016

Der Samstag des Nikolausfestes startet morgens gegen 10 Uhr im Saal. Vllt nicht ganz pünktlich  dennoch betreten die meisten Aktiven und AHAH innerhalb der akad. Viertelstunde den Saal, um der Fauendiskussion nicht nur beizuwohnen, sondern auch energisch an der Meinungsbildung innerhalb der ATV mitzuwirken. Die Diskussion verläuft wieder sehr erfolgreich und bringt Wertvolle Einblicke in die Köpfe von AHAH und Aktiven. Ein Protokoll zur Diskussion wird separat verfasst und verschickt.

Nikolauskneipe

02.12.2016

Zum Auftakt des Nikolausfestes fand wie jedes Jahr die Nikolauskneipe am Abend des 2.Dezembers auf dem Hause statt. Zur Vorbereitung der Festlichkeiten wurden sowohl das Haus als auch der Saal festlich geschmückt, sodass eine sehr weihnachtliche Atmosphäre zu spüren war. Darüber hinaus sei erwähnt, dass die Aktivitas mit selbstgebackenen Plätzchen für das leibliche Wohl gesorgt hatte.

2. Aktivenabend

21.11.2016

Am 2. Aktivenabend desWintersemesters stand ein gemeinsames Plätzchenbacken auf dem Programm. Wirtrafen uns zunächst mit allen Aktiven um 19:00 in der Küche, dort teilten wiruns in kleine Gruppen auf. Jede Gruppe bekam ein anderes Rezept, zum Beispiel fürVanillekipferl, Honigbusserl oder Spritzgebäck.

ATB Forum Kiel

28.10.2016

Am 28. Oktober machten sich die Aktiven Brandt und Icke zusammen mit mir auf den Weg nach Kiel. Mit einem gemieteten Minivan fuhren wir zunächst nach Mainz und nach Frankfurt um dort die Bundesbrüder und schwestern Faxe, Dorie, Tradzio und M'artagnan aufzusammeln. Anschließend ging es von Frankfurt aus, auf den langen Weg nach Kiel. Ausgestattet mit genügend Erfrischungsgetränken konnten uns auch die vermehrten Staus die Stimmung nicht verderben, sodass wir mit guter Laune mitten in der Nacht in Kiel ankamen.

Bericht Stiftungsfestkneipe

09.06.2016

Auch dieses Jahr wurde das Stiftungsfest wieder mit einer Kneipe amFreitagabend eröffnet. Die Aktivitas hatte das Haus schön hergerichtet und warauf eine große Zahl an Gästen eingestellt. Zur Freude aller konnten wir vieleAlte Herren und ihre Begleitungen begrüßen. Leider waren es trotzdem nicht soviele Personen wie erhofft.

Floorball Turnier in Mainz

30.04.2016

Am 30.04.16 nahmen wir bei dem ersten Floorball Turnier unseresFreundschaftsbundes, der ATV Silesia zu Mainz, teil. Zur Information für jedender noch nie etwas von Floorball gehört hat: Floorball ist praktisch Eis-Hockeyohne Eis und ohne Kufen unter den Füßen.

Es wurden 15 Minuten ohne Halbzeit, mit fliegenden Wechseln, vier Spielernauf dem Feld und zwei Auswechselspielern pro Team, gespielt. Wir hattenleider nur einen auf der Bank, was das ganze leicht erschwerte. Für uns tratenSteel, Drüggedegger, General Pils, Tobi und Ich (Flo) an.

1.Monatsbericht der ATV Darmstadt Sommersemester 2016

18.04.2016

Liebe Verbindungsbrüder,auch in diesem Semester hat die Aktivitas wieder ein sportliches und feucht-fröhliches Verbindungsleben geführt. Angefangen mit der Ankneipe, die in diesem Jahr als Fuxenkneipe geführt wurde, trafen wir uns unter anderem zur traditionellen Weinlagenwanderung am 1.Mai. Als sommerliches Highlight versammelten wir uns wie jedes Jahr zum Stiftungsfest mit AHV- und HV-Tag. Sportlich gesehen war die Aktivitas beim Floorball Turnier in Mainz und beim Beachvolleyballturnier in Aachen aktiv.

Semesterantrunk SS16

01.04.2016

Dieses Semester haben wir mit einer Fuxenkneipe gebührend eingeleutet. Ichbin leider ein wenig später zur Kneipe dazugestoßen, allerdings war dieAufmerksamkeit dann direkt bei mir, als der Fuxenpreside Flo das Outfit vonToken und mir um einen Bademantel aufwerten ließ. Verbindungsbruder Gerätbat natürlich direkt seine Hilfe an und stellte zwei seiner Hugh-Hefner-Gedächtnisbademäntel zur Verfügung. Und ich muss sagen: An diesesKneipoutfit könnte ich mich gewöhnen.

Semesterabtrunk WS15/16

15.02.2016

Auch in diesem Jahr ist nun das Semester in der ATV Darmstadt zu Ende gegangen. Die meisten Studenten der Hochschule waren wie jedes Jahr, um diese Zeit, im Klausurenstress. Die Fahne wurde von Extremo heruntergeholt wobei standesgemäß das Bundeslied gesungen wurde. Nachdem der alte X die Fahnen herunterholte hatte, bedankte er sich für die Unterstützung im letzen Semester. Anschließend stellte er für das künftige Semester den neuen X (Schnuck) vor und übergab ihm die Fahnen. Nachdem alle wieder aufm Haus waren, trunken die meisten noch ein Bier, spielten Tischkicker und unterhielten sich.

Fußballturnier in Marburg

30.01.2016

Ende Januar war es also wieder so weit. Es ging nach Marburg um mal wieder einen Versuch zu starten, dass die ATV Darmstadt nicht nur gute Kicker hat sondern diese Tatsache auch in Titel ummünzen kann. Mit einer fußballerisch wieder hervorragend ausgestatteten Gruppe von sieben Leuten ging es Samstag sehr früh von Darmstadt aus los, um rechtzeitig zu Turnierbeginn in Marburg aufzuschlagen.

Seiten

Subscribe to Front page feed