1. Aktivenabend SS 2018

23.04.2018

Zum ersten Aktivenabend des Semesters war ein Aktivenbummel geplant. Wir trafen uns zunächst auf dem Verbindungshaus um unsere Route zu besprechen und um die letzten Reste aus dem Fass des vergangenen Wochenendes zu leeren. 

Anschließend zogen wir, mit unseren neuen Aktivenshirts geschmückt, los und unsere erste Station war in der Stadtmitte bei unserem AH Kaa. Dieser hatte ein paar Snacks besorgt, dessen Zutaten allerdings noch einzeln und verpackt im Kühlschrank lagen. Während Kaa sich um die Bierversorgung und die Unterhaltung kümmerte, tobten sich Icke und Mine in der Küche aus und zauberten kleine Delikatessen, unterstützt von unserem Pfefferkellner Felix. 

Halbwegs gesättigt ging es dann ins Martinsviertel, um zunächst Brandt abzuholen und dann bei Lord einzukehren. Spontan entschieden sich die nun 18 Anwesenden Brandts Wohnung zu stürmen, merkten jedoch schnell, dass in dieser Herberge kein Platz für sie war. Also ging es weiter zu Lord und sportlich wie wir sind, wurden mal eben 5 Stockwerke hochgesprintet. Das Wohnzimmer im Dachgeschoss wurde bald zur Sauna, aber zum Glück stand auch hier genug Bier bereit, um für Abkühlung zu sorgen.

Einige Bierchen später zogen wir weiter Richtung Hauptbahnhof, zur neu gegründeten WG von Acker und BeHard. Dort beehrten uns bald auch Zoom und Gerät mit ihrer Anwesenheit. Jedoch neigte sich bald der Abend dem Ende zu, sodass wir ihren lebhaften und hitzigen Diskussionen leider nicht mehr folgen konnten.

So zog es die Schwachen unter uns (also die Meisten) in ihre Betten, während Wall-E, Mux, Schnack und Mine weiterzogen, um ein geklautes Schild auszutrinken. 

Vielen Dank an Kaa, Brandt, Lord, Acker und BeHard für die Gastfreundschaft!

 

Mit verbindungsgeschwisterlichen Grüßen

Mine