Badminton & Tischtennis – Turnier Münster

22.11.2019 bis 23.11.2019

Am 22.11. fuhren wir mit einer neun-köpfigen Gruppe nach Münster, wo wir unser Können bei der ATB Meisterschaft im Badminton und Tischtennis, veranstaltet von der ATV Westmark zu Münster, unter Beweis stellen wollten. Der Ansturm nach Münster war groß, der Begrüßungsabend lustig und die Nacht viel zu kurz. Dennoch erschienen wir alle vollzählig zum Frühstück und machten uns gemeinsam auf den Weg zur Halle.Folgende Teams sind dort an den Start gegangen:

Im Badminton-Doppel traten zusammen an: URI & Muckla, ßam & Mux, Fabi & FabiIm Tischtennis-Doppel traten zusammen an: Willi & PRoTon, Mux & URI, ßam & MucklaIm Tischtennis traten an: Willi, PRoTon, AIM, Fabi

Nachdem wir uns bei den Badminton-Spielen eher mittelmäßig gegen unsere starken Gegner durchsetzen konnten, verbesserte sich unsere Performance bei den Tischtennis-Spielen. PRoTon musste sich in dem ersten Spiel in der K.O.-Phase beim Tischtennis-Einzel dem letztendlichen Gewinner des Turniers beugen. Willi erreichte im Einzel das Viertelfinale und gehörte damit zu den Top 6 Spielern im Einzel. URI und Mux belegten im Tischtennis-Doppel den vierten Platz. Im Anschluss guckten wir uns dann das Finale im Badminton an, bei dem die Münsteraner auch in dieser Disziplin den Sieg einfuhren. Damit haben die Münsteraner in jeder Disziplin den Sieg geholt- klarer Heimvorteil.

Da wir am Sonntag einen Hauseinsatz hatten, machten wir uns schon am Samstag direkt nach dem Turnier und einem Döner auf den Heimweg.

ßam