Floorball Lehrgang Mainz

12.05.2017

Floorball. Was ist das eigentlich?

 Es gibt 4 Feldspieler plus Torwart pro Team. Die Spielzeit beträgt 15 Minuten inklusive einer Halbzeitpause für den Seitentausch. Jedes Team hat ein Tor und Muss versuchen den Ball, eine etwa Tennisball große gelöcherte Plastikkugel, in dem gegnerischen zu versenken, wie bei jedem Mannschaftssport mit Toren. Jedoch benutzt man dafür Schläger wie beim Hockey. Gespielt wird dabei in der Halle in einem Feld mit Banden. Also wie Feldhockey. Nur ein bisschen anders.

 

Um uns diesen Sport näher zu bringen hat die ATV Silesia Mainz dieses Jahr einen Lehrgang ausgetragen, zu dem Zoom und ich entsandt wurden. Die Hinfahrt schon glich einer Mini Odyssee, da der Nahverkehr von Mainz dank vieler Baustellen eher nicht strukturiert ist und wir zur falschen Halle geführt wurden.

Schließlich kamen wir  pünktlich, wie die Deutsche Bahn, zur Mittagspause in der richtigen  Halle an.

 

Dort wurde uns Dribbel-, Pass- und Aufstellungstechniken  beigebracht. Zum Abschluss des sportlichen Teils wurde noch ein Spiel gemacht.

 

Den Abend ließen wir feucht fröhlich auf dem Silesen Haus mit der Schnörres-Party ausklingen.

 

 

Icke