Das 100. Stiftungsfest der ATV Westmark zu Münster

08.11.2002 bis 09.11.2002

Angefangen hat es mit einer Langen Liste von Aktivitas die die ATV Darmstadt beim 100. Stiftungsfest der ATV Westmark zu Münster ganz mächtig vertreten wollten. Aber mit der Zeit hat sich die Liste wegen Grippe verkürzt.

Übrig geblieben sind zwei Mitglieder aus dem Fuxsenstall, nämlich den frisch getaufte Erpel (alias Filipe Costa) und ich (Freitag). Zu zweit machten wir uns am Freitag den 8.11.02 auf unseren Weg nach Münster. Trotz Stau haben wir es geschafft frühzeitig anzukommen.

Philistrierung im WS

10.07.2002

Liebe Verbindungsbrüder, heute mal ein Bericht über ein Ereignis, das schon lange nicht mehr stattgefunden hatte. Es wurde endlich mal wieder jemand philistriert und die AH-schaft bekommt gleich 3-fachen Zuwachs. Dies wurde natürlich gebührend gefeiert. Auf unserer Kneipe verabschiedete ich meine lieben Verbindungsbrüder Fruchtzwerch, Dr.Hc und AH Haegchen endgültig vom aktiven Verbindungsleben und es war mir eine große Freude, für diese Knaben eine Kneipe zu schlagen.

Volleyballturnier in Clausthal

11.01.2002

Zu sechst machte sich die Aktivitas am Freitag den 11.1.02 auf den Weg ins verschneite Clausthal, um den Wanderpokal zu verteidigen. Zu dumm, dass die Abfahrtszeit genau im freitagabendlichen Berufsverkehr lag. So musste der ein oder andere schon mal im Stau schmerzhaft erfahren, was es heißt, ein gewisses Bedürfnis zu erledigen. Vielleicht lag das aber auch daran, dass manche zu viel der Marschverpflegung geleert haben...

Nikolauskneipe

08.12.2001

Jetzt ist es Montag, der 10.12., und irgendwas steckt mir schwer in den Knochen. Ja das hat auch seinen Grund, denn dieses Wochenende wurde bei uns groß gefeiert. Am Freitag hatten wir Kneipe und am Samstag ging es hinauf nach Burg Frankstein.
Beide Veranstaltungen mussten mit etwas Verzögerung angepfiffen werden, da der Andrang dieses Jahr sehr groß war.

Vortrag von AH Causa - "Erfahrungen aus drei Jahren China"

06.11.2001

Heute war wieder einer der Tage, an denen man mal aus der Welt des internen Verbindungsleben ausbricht und über den Tellerrand hinaus schaut. AH Causa berichtete uns über seinen drei jährigen Aufenthalt in China.
Der Saal war schnell gefüllt und wie sich zu meiner Überraschung herausstellte, war der Großteil der Anwesenden schon ein mal in China gewesen. So gab es auch ein paar Publikums Beiträge, die selbst einen AH Causa beeindruckten.

Semesterantrunk WS 01

27.10.2001

Semesterantrunk am 27.10.01 oder, wo kommen denn die ganzen Zwiebeln her?

Der Tag begann, annähernd pünktlich um 9 Uhr, mit dem Hauseinsatz. So saßen um Viertel nach 9 fast alle Hausbewohner um den Frühstückstisch. Mit dieser großen Mannschaft wurde dann richtig losgelegt und es war einer der besten Hauseinsätze die ich bis jetzt auf dem Haus erleben durfte. Nachmittags begann man dann allmählich damit den Abend vorzubereiten.

Dschobois Vortrag "Leben und Arbeiten in Thailand"

30.11.2000

Am 30.11.2000 war es soweit, Dschonboi lud zu seinem Vortrag "Leben und Arbeiten in Thailand" ein. Der Auslöser für diesen Vortrag war sicher die Tatsache, dass Dschonboi über ein halbes Jahr dort gelebt und gearbeitet hat. Viele der Aktivitas und einige AHs haben sich aus diesem Grund, die Gelegenheit nicht entgehen gelassen, an diesem Vortrag Teil zu nehmen.

Seiten

Subscribe to Front page feed