Semesterantrunk WS 03/04

23.10.2003

Bevor es abends richtig rund gehen sollte, ward um neun Uhr in der Früh erstmal zum Hauseinsatz geblasen. Nach einem gemeinsamen Frühstück ging es dann zur Sache. Dank "selbstlosem" Einsatz aller, wurde die Arbeit schließlich bewältigt, doch der Abend kam immer näher. Somit musste mit den Abendvorbereitungen begonnen werden.

Bei Umfüllen des Federweisers und Zubereiten des traditionellen Zwiebelkuchens stieg die Stimmung dann langsam aber sicher.

Das 109. Stiftungsfest - Ball

07.06.2003

Da die Nachfeier der Stiftungskneipe sich bis in den frühen Morgen hingezogen hat, fällt es mir schwer festzustellen, wann dieser Tag eigentlich begonnen hat.
Fange ich doch einfach an mit den sportlichen Ergebnissen an. Hier haben die Aktivitas gemäß Tradition die Alte Herren in den beiden Disziplinen, Fußball und Faustball gewinnen lassen. Danach war jeder recht fröhlich und konnte eine schöne Mahlzeit vertragen.

Stiftungskneipe

06.06.2003

Nach einem langen Tag inklusive ATV-Dreikampf, Hausvereins- und AH-Tag, wartete am Abend die 109. Stiftungsfestkneipe auf die Stiftungsfestgäste.
Obwohl man denken konnte, dass die Handwerker beim Einbau der Sauna die Räume verwechselt haben, konnte die Festcorona die drei aufgebauten Zapfen bis zum letzten Platz füllen. Leider bestand diese nur aus Aktiven, AHAHs und FreundInnen aus dem Kreise der ATV, Gäste aus anderen Korporationen wurden vermisst. Das tat der Stimmung jedoch keinen Abbruch.

101. Stiftungsfest Münster

26.05.2003

Auch dieses Jahr haben wir wieder unsere gute Beziehung zu den WestmärkerInnen aufrecht erhalten und sind ihrer Einladung zum Stiftungsfest gefolgt. Leider konnte ein Großteil der Aktiven wegen privater und freizeittechnischer Gründe nicht mitfahren, sodass ich mich allein mit unserem lieben Bbr. Mutti und einem weiblichen Fux von den Gothanen auf den Weg machte.
Als angehende Akademiker wusste wir natürlich von dem sagenumwobenen Straßenverkehr auf den freitäglichen Autobahnen, weshalb wir uns schon mittags auf den Weg machten.

Rethorikseminar

09.05.2003

Liebe Verbindungsbrüder,

"Ein sehr Interessanter Einblick in die Zusammenhänge
der Zwischenmenschlichen Kommunikation"

So möchte ich zusammenfassend den Verlauf des Abends schildern. Eine für viele, ganz neue Art und Weise, sich mit dem Thema Rhetorik auseinander zusetzen, ermöglichte uns Dr. Peter Rothärmel, welcher sich dank Michels Engagement, zu einem Vortrag auf unserm Haus ermutigen lies.

Das Interesse am Rhetorikseminar war hoch und der Saal gut gefüllt.

Odenwaldwanderung

16.04.2003

Am 16. April war es mal wieder soweit. Die ATV´er suchten die Herausforderung "Odenwald" zum dritten Mal, um sich in Sachen Extrem-Wandern zu beweisen. Diesmal ließen es Sabrina, TraVolta, Grisu, Axelot mit Bruder Thomas & Eltern, Stella mit Bruder Phillip und Bambam, jedoch etwas ruhiger angehen, da es auf den letzten Touren zu größeren Ausfällen kam. Damals waren die Distanzen von 61 oder 46 Kilometern einfach zu groß gewählt.

Volleyballturnier Clausthal

10.01.2003

Wie in jedem Jahr nahmen wir auch in diesem Jahr wieder am Volleyballturnier der ASV Barbara Clausthal teil. So machten wir am Abend des 10. Januars auf den Weg nach Clausthal. Schon hier sorgte Spike mit diversen flüssigen Konsumgütern dafür, dass die Fahrt wie im Flug verging.

Nikolausball

18.12.2002

Nach einer kleinen Diskussion seitens der Aktivitas, wo denn dieses Semester der Ball stattfinden soll, weil er im Sommer leider etwas schlecht besucht war, konnten wir schließlich doch wieder alle auf die Burg Frankenstein einladen.

Seiten

Subscribe to Front page feed