Basketballturnier Freiburg

22.11.2013 bis 24.11.2013

Am 22.11. saßen wir nun in einem etwas älteren Bulli, bereit in ein erfolgreiches Wochenende zu starten. Nachdem die Karosse noch einmal für den 300km Trip überprüft wurde und mit einem selbstsicheren Spruch "Der hat schon seine 300.000km runter, da schafft er die letzten auch noch" für fahrtüchtig erklärt wurde gings dann auch los Richtung Süden. Nach geschätzten 20km und einem ersten Tankstop nahm unsere Fahrt zunächst ein jähes Ende, als beim einparken neben der Zapfanlage ein blecherndes Geräusch zu hören war.

Volleyballturnier OV Kassel

16.11.2013

Die Fahrt mit dem Zug nach Kassel war auch ohne das zuvor abgelehnte Bier relativ lustig. In Kassel allerdings packte uns dann aber die Sparwut und wir meinten mit dem Bus müsste man doch auch zum Ziel, dem Haus von AH Nauke, welcher uns für die Nacht beherbergen wollte, kommen. Mit der Endhaltestelle Friedhof lagen wir allerdings komplett daneben und so fuhren wir bis ins wunderschöne Uschlag (kein Problem wenn man den Namen noch nie gehört hat) und mussten doch zum Taxi greifen, welches uns schließlich zum ersehnten Ziel brachte.

1. Aktivenabend im WS 13/14

28.10.2013

Am ersten Aktivenabend im Wintersemester 13/14 ging es zum Billardspielen in die K60 Billard Lounge in Darmstadt. Diese bietet neben den Billard- und Snookertischen, Dartautomaten und der Gastronomie durch die Panoramafenster auch eine grandiose Aussicht bis nach Frankfurt.An vier Tischen haben die ca. 15 Billardbegeisterten gespielt und mit ab und zu etwas Glück, die Kugeln versenkt. Die gemütliche und lockere Atmosphäre, kühle Getränke und der ein oder andere Snack haben dazu beigetragen, dass es ein sehr netter und lustiger Abend wurde.

Hauseinsatz mit den alten Herren

26.10.2013

Am Samstag den 26.10.2013 kam es endlich zu dem langersehnten Hauseinsatz in der Nieder-Ramstädter-Str. 140.Wie üblich beginn der Hauseinsatz mit einem leckeren Frühstück, welches der Hauswart a la manier organisiert hatte. Hier sei der von allen zuvor vermisste Jogurt erwähnt, den es in verschiedenen Geschmacksvarianten wie z.B. Himbeere, Erdbeere etc. gab.

Akademisches Forum

18.10.2013 bis 20.10.2013

Beim diesjährigen Akademischen Forum ging es um Kommunikation. Nach dem Freitag lange miteinander ausgiebig gesprochen wurde, verbrachten wir den Samstag mit einem Workshop. Wir besprachen die verschiedenen Ebenen der sogenannten Transaktionsanalyse. Abends führten wir unsere Gäste, nach einer lustigen Spontankneipe am Küchentisch, in die trinkbaren Spezialitäten Darmstadts ein.

4. Aktivenabend: XXL-Schnitzelessen

02.07.2013

Am 2.7.2013 fand unser 4. Aktivenabend statt. Es sammelten sich ca. 10 Leute auf dem Haus und wir fuhren dann nach Pfungstadt. Auf dem Plan stand: XXL Schnitzel essen. Im Restaurant angekommen bestellten sich erst mal alle ein kühles Bier, da es ein schöner, doch sehr warmer Sommertag war. Nach langen diskutieren traute sich jedoch keiner von uns sich alleine ein XXL Schnitzel zu bestellen, da uns gesagt wurde, dass die anderen Portionen auch mehr als genügend seien.

TU Fußballliga

17.05.2013 bis 30.06.2013

Nachdem im Wintersemester zahlreiche potente und sehr fußballbegeisterte Fuxen adH gezogen sind, wurde kurzerhand eine Mannschaft bei der TU Darmstadt weiten TU Liga angemeldet. Neben Rico, der die Anmeldung übernahm, war unser sehr engagierter Sportwart Tom als Trainer, Motivator, Kapitän, Wasserträger und begeisterter Trikotwäscher stets zur Stelle.

Kreuzkneipe adH der ATV Darmstadt

29.06.2013

Die diessemestrige Kreuzkneipe fand bei uns auf dem Haus statt. Nebst den üblichen Gästen der ATV Silesia zu Mainz und der ATSV Gothania-Jenensis zu Frankturt, waren auch mal wieder Gäste der ATV Saarbrücken anwesend. So waren diesmal alle Stammverbindungen der Rhein-Main-Saar-Kreuzkneipe dabei. Darüber hinaus erwiesen uns auch drei Fuxen der ATV Marburg die Ehre und verbrachten den Abend bei uns.Die ATV Silesia zu Mainz beschenkte uns zum 60. Jährigen bestehen der Freundschaft mit einem Trinkhorn, samt eingravierter Widmung.

Fuxenflucht ins Oettiland

24.05.2013 bis 26.05.2013

Voller Vorfreude saßen am 24.05.13 fünf Fuchsen und der Fuchsmajor in dem eigens geleasten Partybus und waren bereit in ein kunterbuntes Wochenende zu starten. Für die Bierversorgung während der Fahrt war bestens gesorgt und somit stand der 1000 Kilometerfahrt nichts mehr im Weg. Nach den ersten 200 Metern viel den trinkerprobten Fuchsen jedoch auf, dass ein wichtiges Utensil fehlte. Wie sollte das ganze Bier denn vertilgt werden, wenn man kein Kartenspiel dabei hat? So drehte der Bus noch einmal um in Richtung ATV Haus.

Seiten

Subscribe to Front page feed