ATB-Tag

06.11.2015 bis 08.11.2015

Anfahrt und Begrüßungsabend

Am 6. November fuhren die Aktiven Steel und Goofy nach Freising auf den ATB – Tag. Verbindungsbruder General Pils reiste mit seinem Zweitbund, den Mainzern, äußerst gesellig nach und kam dadurch auch früher als gedacht an. Die Fahrt mit Steel entwickelte sich immer mehr zu einer 90er Party und es dauerte nicht lange, bis wir die Anlage übertönten. Mit etwas Stau hier und da, kamen wir nach ca. vier Stunden Fahrt in Freising an und bezogen zunächst einmal die Nachtquartiere.

100 Semesterfeier von AH Kurfürst

17.09.2015 bis 20.09.2015

Dies ist der spontane Spaßbericht, unmittelbar neben 100 km Weinkeller der Champagne auf der französischen Autobahn geschrieben. Wir befinden uns gerade auf dem Rückweg von einem kurfürstlichen Wochenende, feierten dort 100 Semester hoheitliche Präsenz des Kurfürstes in der ATV Darmstadt.

Ehrwürdiger Besuch aus dem fernen Berlin kam unterstützt von lediglich 75 Pferdestärken mit nicht-servounterstützten Zügeln nicht nur die kasseler Berge hochgekrochen, sondern auch durch die hügelige pariser Vorlandschaft bis hin ins kleine Montgé en Goële.

Rhein-Main-Saar-Kreuzkneipe in Darmstadt

20.06.2015

Gegen Ende der entspannten Zeit ohne lernen gab es also noch dieses eine Event, bei dem wir dieses mal als Ausrichter auserkoren waren den Abend zu schmeißen. So richtig Lust hatte darauf anfangs niemand, doch als sich dann wenigstens vier Aktive der ATV Darmstadt gefunden hatten konnte doch in die endgültige Vorbereitung eingestiegen werden. Dabei kam es uns nicht gerade gelegen, dass unser Festwart sich kurz zuvor kneipenunfähig verletzt hatte. Die also eher provisorisch geplante Veranstaltung wurde dennoch, auch auf Grund des altbewährten Stimmungshebers Bier, zu einem Erfolg.

ATB- Lehrgang zu Ultimate Frisbee in Hamburg

29.05.2015 bis 31.05.2015

Letzten Freitag machten sich Steel, AH Kaa und ich wieder einmal auf den Weg um unsere ATV Darmstadt am Frisbee-Lehrgang in Hamburg zu vertreten. Dabei hatte keiner von uns jemals richtig Frisbee gespielt und wir waren gespannt, was uns in Hamburg erwartet. Nach etwa 5 Stunden Autofahrt kamen wir spät abends um kurz vor 12 in Hamburg an, dort erwartete uns schon Pascha aus Clausthal, der ja einige Zeit bei uns in Darmstadt ein Praktikum gemacht hat und mittlerweile ein enger Freund der Aktivitas geworden ist.

Weinlagenwanderung

01.05.2015

Auch in diesem Jahr machten wir uns am 1. Mai auf den Weg von Bensheim nach Alsbach zu unserem AH Häg’chen. Er hatte, wie schon in den letzten Jahren, uns zum Grillen eingeladen. Früh morgens trafen wir uns in Bensheim und beratschlagten kurz über die Route und das weitere Vorgehen. Wir wählten für die Wanderung natürlich den Weg über die Weinberge, um den einen oder anderen lokalen Wein unterwegs zu probieren. Überraschenderweise war das Wetter sehr angenehm warm und trocken. Dadurch stand nichts mehr im Wege, gemeinsam einen entspannten Tag zu erleben.

1. Aktivenabend im SS 2015

20.04.2015

Als erster Aktivenabend im SS 2015 ging es am schönen Montagabend ins Bowling und Billard Center Chaplin um, na klar Bowling zu spielen. Als erste Hürde für einen Teil der Aktivitas war allerdings das Einsteigen in die richtige Bahn. Dieser Teil, angeführt von Chewbaca fuhr zum Glück in die gleiche Richtung und konnte so vom Rest eine Station später wieder eingesammelt werden. Nach dem Aufsammeln und dem Finden des „Chaplins“ bekam jeder ein Paar Bowlingschuhe. Mit Bundesschwester Knigg (ATV Mainz) waren wir genug, dass sich drei Bahnen gelohnt haben. Nachdem jeder seine Gruppe bzw.

Philistrierungs- und Ankneipe SS2015

18.04.2015

Am 18.04.2015 war es endlich soweit: Nach abgeschlossenem Studium des Bauingenieurwesens fand die Philistrierungskneipe für Kaa und Rammstein statt. Die beiden Philistranten sind nicht nur Verbindungsbrüder, sondern auch Kommilitonen und Freunde seit Beginn ihres Studiums. Umso passender, dass sie diese Feier zusammen erleben durften. Nach einigen Bieren und Liedern durften die Beiden, wie üblich bei Philistrierungen, auf zwei Fässern Platz nehmen und ihren „Laudationes“ zuhören.

Semesterabtrunk

07.02.2015

Und wieder geht ein ereignisreiches Semester in der ATV Darmstadt zu Ende. Wie üblich zu dieser Zeit waren vor allem die Studenten der Hochschule bereits voll im Klausurenstress. Daher entschieden wir uns schon im Vorfeld einen ganz ruhigen, entspannten Abtrunk zu veranstalten. Und so lief der Abend dann auch wie geplant ab. An der Bar wurde sich unterhalten, Kicker und Dartscheibe waren durchgängig besetzt und zwischendurch wurde der Vorrat an Hotdogs immer kleiner. Bald nachdem wir die Fahne unter Regie unseres Xen Mux eingeholt hatten, wurde es auch schon leerer an der Bar.

Seiten

Subscribe to Front page feed