2. Aktivenabend WS18/19 (Schlittschuhlaufen)

10.12.2018

Zum letzten Aktivenabend machten wir uns in kleiner aber feiner Gruppe nach Frankfurt auf, wo wir gemeinsam mit einigen Frankfurter Verbindungsgeschwistern die Eishalle unsicher machten. Während einige schwerelos auf ihren Schlittschuhen über die Eisfläche zu gleiten schienen, setzten sich andere offenbar zum Ziel möglichst viele Mitmenschen mit sich zu Boden zu reißen. Nach einigen Stunden Riesenspaß, checkten wir einmal durch ob alle Finger noch dran waren, und begaben uns zusammen mit den Frankfurtern auf deren Verbindungshaus.

Nikolausball 2018

01.12.2018

Auch in diesem Jahr veranstaltete die Aktivitas wieder einen großen Nikolausball. 70 Verbindungsgeschwister, Bundesgeschwister und Freunde fanden den Weg zu unserem festlich geschmückten Haus. Neben einem Glas Sekt am Eingang bekam jede Dame traditionell eine Rose überreicht. Für das leibliche Wohl sorgte in diesem Jahr ein Caterer mit einem italienischem Buffet. Dazu gab es neben den üblichen Getränken unter anderem auch verschiedene selbst gemixte Cocktails.

Nikolauskneipe 2018

30.11.2018

Das diesjährige Nikolausfest startete mit der traditionellen Nikolauskneipe am Freitag den 30. November. Im Vorfeld hatte die Aktivitas keine Mühen und Kosten gescheut um das Verbindungshaus festlich herzurichten. Mit Plätzchen, Lichterketten und Tannenbäumen wurden wir weihnachtlich in Stimmung gebracht. Auch in diesem Jahr konnten wir uns wieder über eine Vielzahl von Besuchern freuen. Neben den AHs befanden sich unter den über 80 Gästen auch Bundesgeschwister aus Berlin, Frankfurt, Mainz und Kassel.

ATB-Tag 2018

02.11.2018 bis 04.11.2018

Am Freitag machten Chewbacca und VitaMine sich auf den Weg zum jährlichen ATB-Tag, der dieses Jahr in Halle stattfand. Die Reise mit der Regionalbahn ließ uns entspannt ankommen. Versprochen als "ATB-Tag der kurzen Wege" überzeugte eine Aktivenunterkunft in Laufweite des Hallenser Hauses. Auf dem Haus fand auch der Begrüßungsabend statt, bei dem man viele bekannte Gesichter wiedersah. Es gab zudem die Möglichkeit einmal das ATB-Archiv zu besichtigen, wo wir auch auf unseren AH Kolbe trafen. Mit vielen Gesprächen klang der Abend feucht-fröhlich aus.

Aktivenfahrt nach Prag

19.10.2018 bis 21.10.2018

Zum Anfang dieses Semesters haben wir einen Wochenendausflug nach Prag gestartet. Dieser Trip hat uns vor allem die Möglichkeit gegeben, die neuen Fuxen besser kennenzulernen, die sich mutig zu 9. uns anschlossen.

Am Freitag, dem 19. Oktober, sind wir mit 21 Leute und 4 Autos etwas verkatert und leicht verspätet losgefahren.

Nach etwas mehr als 6 Stunden feuchtfröhlicher Fahrt, die wir uns mit so manchen mexikanischen Trinkspielen versüßten, sind wir endlich gegen Abend im Hostel angekommen.

Stiftungsfest der ATSV Gothania Jenensis zu Frankfurt

04.10.2018 bis 07.10.2018

Die ATSV Gothania Jenensis zu Frankfurt feierte vom 04.10.-07.10.2018 ihr 160 jähriges Bestehen. Um dies gebührend zu feiern, stellten die Frankfurter ein tolles Programm auf die Beine, welches wir uns auf keinen Fall entgehen lassen wollten.Unter anderem reisten wir zum gemeinsamen Sport am Freitag an. In Mischteams konnten wir unsere Sportlichkeit in den Disziplinen des Brennballs und Völkerballs unter Beweis stellen.

1. Aktivenabend WS18/19 (Billard)

01.10.2018

Am Montag, den 05.11. fand der zweite Aktivenabend statt. Da man sich über eine alt bekannte Doodleumfrage zum Billard spielen entschieden hatte, war die Gruppe entschlossen, das K60 aufzusuchen. Auch wenn die Location anfangs mehr einem Parkhaus ähnelte, das nach allem Anderen nur nicht nach einer schicken Billard Lounge aussah, fand man 5 Etagen weiter oben genau solch eine auf. Nachdem sich alle zusammengefunden und sowohl mit Essen als auch Getränken eingedeckt hatten, begann das Spiel. Gegner mit der unterschiedlichsten Begabung bewiesen sich in spannenden Matches.

Ultimate Frisbee Turnier ATV Darmstadt

24.06.2018

Am 24.06 dieses Jahres hat die ATV Darmstadt ihr erstes Turnier ausgerichtet.

Manche Teams kamen schon einen Tag vor dem Ultimate Frisbeeturnier, an dem Abend hatten wir ein Beerpong Turnier organisiert um den Abend mit unseren Verbindungsgeschwistern aus Aachen und Halle mit Spaß zusammen verbringen.Am Turnier haben ungefähr fünfzehn Zweierteams teilgenommen, es war richtig witzig und alle hatten eine gute Zeit.Nach vielen Spielen hat Halle den ersten Platz bei Beerpong geholt.

Seiten

Subscribe to Front page feed